WAS TUNim Todesfall
KONTAKTper E-Mail
RÜCKRUFTag & Nacht
030 47 00 45 70Tag & Nacht

ideell Bestattungen

030 47 00 45 70

Herzlich Willkommen auf unserer Website

Angebot individuelles Angebot anfordern
Beispielekomplette Pakete ansehen

- ÜBER UNS -

Seit drei Generation sind wir ein zuverlässiger Partner in allen Angelegenheit rund um die Bestattung. Darüber hinaus erledigen wir die Formalitäten bei Behörden. Wir beraten und begleiten Sie ausgewogen und fair.

shadow-ornament

Hier finden Sie uns!

shadow-ornament

Filiale Berlin Pankow

Berliner Straße 91

13189 Berlin

030-47 00 45 70

Öffnungszeiten

Montag 10 Uhr bis 16 Uhr

Dienstag 10 Uhr bis 16 Uhr

Mittwoch 10 Uhr bis 16 Uhr

Donnerstag 10 Uhr bis 16 Uhr

Freitag 10 Uhr bis 16 Uhr

oder nach Vereinbarung Tag&Nacht 030-47 00 45 70

Filiale Blankenfelde-Mahlow

Zossener Damm 30

15827 Berlin

03379-311 933

Öffnungszeiten

Montag 10 Uhr bis 16 Uhr

Dienstag 10 Uhr bis 16 Uhr

Mittwoch 10 Uhr bis 16 Uhr

Donnerstag 10 Uhr bis 16 Uhr

Freitag 10 Uhr bis 16 Uhr

oder nach Vereinbarung Tag&Nacht 030-47 00 45 70

Beisetzungsarten

shadow-ornament

Erdbestattung

Bei einer Erdbestattung wird der Leichnam in die Erde verbracht. Als Beerdigung werden religiös motivierte Erdbestattungen bezeichnet. Zu den Erdbestattungen zählen unter anderem die Sargbestattung, die  Urnenbestattung und die Waldbestattung.

Feuerbestattung

Bei einer Feuerbestattung wird der Leichnam in einem Krematorium verbrannt, die Asche wird dann in einer Urne in die Erde oder durch verstreuen in die Natur verbracht.

Seebestattung

Bei einer Seebestattung wird die Asche des Verstorbenen in einer Urne mit Hilfe einer zertifizierte Reederei ins Meer gelassen. Bis ins frühe 20. Jahrhundert war diese Art der Beisetzung der an Bord Verstorbenen vorbehalten. Heutzutage kann jeder Bürger diese Form der Bestattung als Alternative zu den Erdbestattungen wählen.

Baumbestattung

Eine Baumbestattung wird in einem rechtlich festgelegten Waldfläche vorgenommen. Bei einer Baumbestattung wird die Asche des Verstorbenen an einer festgelegen Stelle in den Boden eingebracht. Diese Stelle ist aber als solche nicht erkennbar. Eine Pflege der Grabstelle ist unzulässig und nicht erlaubt. Für mehr Informationen klicken Sie auf das Friedwald Logo.

  • FriedWald Beisetzungen

    Ihre letzte Ruhestätte im FriedWald können Sie sich bereits zu Lebzeiten aussuchen. Freie Grabstätten erkennen Sie anhand farbiger Bänder, die um die Bäume gebunden sind. Jede Grabstätte im FriedWald ist mit einer Nummer gekennzeichnet und in einem Register bei der Kommune und bei FriedWald eingetragen. Über die Baumnummer können Sie Ihren Baum im FriedWald finden. Ein Lageplan am Eingang des Waldes hilft Ihnen bei der Orientierung.

    Grabpflege gibt es nicht im FriedWald. Die übernimmt die Natur. Grabschmuck ist im FriedWald nicht erlaubt, denn Gestecke, Kerzen und Grabsteine passen nicht in die natürliche Umgebung des Waldes. An ihre Stelle treten Moose, Farne, Wildblumen, buntes Laub und Schnee, die die Baumgräber je nach Jahreszeit schmücken und zu individuellen Orten des Erinnerns und Gedenkens machen. Die Beisetzung im FriedWald können Sie individuell gestalten. Ob ganz still im kleinen Kreis, mit Musik oder in großem Rahmen, bestimmen Sie.

  • FriedWald Beisetzungen

    Ein Platz im FriedWald gibt es ab 490 €, einen Baum können Sie ab 2.490 € erwerben. Diese Kosten umfassen das Nutzungsrecht, der Eintrag in das Baumregister, den Lageplan des Baumes im FriedWald. Bitte beachten Sie, dass die Kosten an einzelnen Standorten abweichen können.

    Dazu kommen im Trauerfall die Beisetzungskosten in Höhe von derzeit 350 €. Diese beinhalten die Graböffnung und -schließung. * Davon ausgenommen ist die Bestattung in der Wasserzone im FriedWald Elisenruhe. Dort kostet die Beisetzung derzeit 625 €.

    Mit einer Namenstafel wird Ihre Baumgrabstätte zu einem ganz persönlichen Ort des Gedenkens.

  • FriedWald Beisetzungen

    Alle Namenstafeln im FriedWald sind aus eloxiertem braunem Aluminium gefertigt und in zwei Größen verfügbar (6×10 cm, 10×12 cm, 12×10 cm). Die Herstellung und Anbringung erfolgt innerhalb eines Zeitraums von einem Monat nach Bestelleingang. Angebracht wird die Namenstafel direkt am Baumstamm. Je nach gewählter Baumgrabart (Basisplatz, Platz, Baum und Sternschnuppenbaum) stehen Ihnen verschiedene Gestaltungsmöglichkeiten zur Verfügung.

Mehr Informationen erhalten Sie in einer persönlichen Beratung. Rufen Sie uns an!

030 - 47 00 45 70

(Für mehr Informationen klicken Sie auf das FriedWald Logo)

Früher an später denken

shadow-ornament

Anders als weit verbreitet, muss ein Testament nicht zwingend von einem Notar aufgesetzt werden. Voraussetzung ist, dass es handschriftlich verfasst, persönlich unterschrieben, mit Datum versehen und als Testament erkennbar ist. Natürlich gibt es noch weitere Voraussetzungen, damit das Testament Gültigkeit hat. Näheres hierzu finden Sie auf dieser Seite Die Beratung bzw. das Aufsetzen eines Testamentes durch ein Notar oder Rechtsanwalt ist in jedem Fall empfehlenswert. Nur ca. 23 % der Deutschen haben ein Testament aufgesetzt. Diese Zahl ist verschwindend gering. Leider haben nur ca. 3 % ein korrektes Testament geschrieben, das den Anforderungen entspricht.  Damit Ihnen das nicht passiert , stellen wir Ihnen hier Textbausteine zum Testament zur Verfügung, die Sie handschriftlich übernehmen können.

Testament

Ihre Nachricht an uns ...

Wir halten uns an die Datenschutzbestimmungen

Filiale Pankow

Berliner Straße 91

13189 Berlin

030 47 00 45 70

pankow@ideell-bestattungen.de

Filiale Blankenfelde

Zossener Damm 30

15827 Berlin

03379 311 933

service@ideell-bestattungen.de

Copyright 2018 - ideell-Bestattungen UG - All Rights Reserved